Samantha Young

Scotland Street - Sinnliches Versprechen

Liebesroman

 

Ullstein-Verlag

Taschenbuch

Broschur

384 Seiten

Erschienen: 07.01.2015

 

Sie hat mit der Liebe abgeschlossen. Er hat sie gerade erst entdeckt.

 

»Nicht schon wieder ein Bad Boy!« Als Shannon MacLeod zum ersten Mal Cole Walker sieht, weiß sie, dass Ärger in der Luft liegt. Cole ist an beiden Armen tätowiert, extrem selbstbewusst und heiß wie die Hölle. Und was noch schlimmer ist: Er ist ihr neuer Boss. Dabei sollte der Job als Assistentin der Anfang eines neuen Lebens werden. Ein Leben ohne Bad Boys, ohne Schmerz, ohne bittere Enttäuschungen. Shannon zeigt ihm die kalte Schulter. Womit sie nicht gerechnet hat, ist ein Mann, der es ernst mit ihr meint. Und der es hasst, wenn man ihm mit falschen Vorurteilen begegnet. Wird Cole ihr trotzdem eine Chance geben?

 

Sexy und verboten gut

 

“Shannon kam aus dem Haus ihrer Großmutter als sie Cole mit seinen anziehenden grünen Augen zum ersten Mal sah.
Viele Jahre voller bitterer Enttäuschungen vergehen als Shannon beschließt die gescheiterte Liebe und die Schwierigkeiten mit der Familie hinter sich zu lassen und nach Edinburgh zu gehen. Dort stellt sie sich im INKarnate, einem angesagten Tattoo-Studio vor. Shannon bekommt den Job, doch da weiß sie noch nicht, dass Cole Walker auch in diesem Studio arbeitet.


Rein optisch wirkt Cole Walker wie ein Bad Boy und damit hat Shannon MacCloud in den letzten Jahren genügend leidvolle Erfahrungen gemacht. Sie zeigt ihm die kalte Schulter, da sie nicht mehr an die Liebe glaubt. Doch Cole Walker wird das Gefühl nicht los, dass etwas Besonderes zwischen ihnen besteht. Shannon fällt es furchtbar schwer Vertrauen aufzubauen und der Liebe eine Chance zu geben. Umso mehr versucht Cole sie von sich zu überzeugen und ihr seine Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit zu Beweisen.”

 

Hier gibt es ein paar Seiten zum Reinlesen!

 

Go to top